Barcelona, 1988 mit Woody Shaw, Photo: Jean Morant,Paris

 

 

Annette Neuffer begann mit achtzehn Jahren Trompete zu spielen. Drei Jahre später nahm sie an der Grazer Musikhochschule ihr Studium auf.

Vier Semester später wechselte sie die Hochschule, um bei Claus Stötter in Stuttgart zu studieren. Seit 1995 ist sie Sängerin der   Al Porcino  Bigband.

1996 Diplomabschluß in Stuttgart, es folgten zwei Jahre künstlerisches Aufbaustudium und verschiedene Lehrtätigkeiten an unterschiedlichen Schulen und Jazzworkshops.

Sie arbeitete u.a. mit Sarah Morrow Allstars,  Benny Golson, Jimmy Woode, Billy Mitchell, Horst Jankowsky, Bobby Burgess Bigband, Sunday Night Orchestra, Mike Hennessey, Pete York, Milt Hinton, Conte Candoli, Harold Ashby, Alexanders Swingtime Band, Yusuke Hirado Trio (Tokyo) etc.

Mit ihrem eigenen Quintett vereint sie ihre Fähigkeiten als Sängerin und Instrumentalistin, die erste CD der Band "Come Dance With Me"(yvp cd 3103) wurde im Oktober 2001 mit Claus Koch,ts, Bernhard Pichl,p, Rudi Engel,b und Hendrik Smock, dr aufgenommen

Die zweite Aufnahme der Band, mittlerweile mit Jens Düppe am Schlagzeug, steht unter dem Motto: "The Art Of Chet" - eine Hommage an die Gesangs- und Trompetenlegende Chet Baker. Außer einer Reihe von stark mit Baker assoziierten Stücken sind auch mehrere eigene Kompositionen und Texte von Annette Bestandteil des Repertoires, unter anderem ein neuer Text zu Gerry Mulligans "Line For Lyons". Veröffentlichung Anfang Mai 2004 bei yvp

 

2005 Aufnahme und Veröffentlichung der CD "Easy To Love" bei yvp.

 

2011 CD "Swing Till Sunrise" mit Claus Koch, Claus Raible, Giorgos Antoniou, Steve Brown

 

Musikhochschule Stuttgart 1993, mit Wynton Marsalis und Achim Rothe

 Foto Jörg Becker

 

HOME          KONTAKT          LINKS

 

© 2018 Annette Neuffer